Startseite
Aktuelles
Bilder
Kinderfest
Termine und Info
Wir über uns
Bewerbung
Kontakt
Gartenfeste
Vereinsgaststätte
Impressum
Datenschutzerklärung
Anfahrt


Unsere neuen Öffnungszeiten:
Freitag ab 16 Uhr 
Samstag, Sonntag und Feiertage ab 14 Uhr 
Bei schlechtem Wetter geschlossen.

1. Juni 2019 geschlossen

Ab sofort bieten wir hausgemachte Kuchen und Torten, sowie Brotzeiten. 


************************************************************************************

 

Spende vom Kleingartenverein Sendelbach

am Mittwoch 21.12.11 haben wir die diesjährige Spende in Höhe von 1040€
an Hr. Professor Karl-Heinz Deeg vom  Freundes- und Förderverein der Bamberger
Kinderklinik übergeben.





























***************************************************************

INSEKTENHOTEL


Dank unseres Gartenfreundes Rudi Mitschke haben wir jetzt in unserer Anlage nähe des Vereinsheims ein Insektenhotel.
                                                                                                                        
Mit viel Liebe und Mühe ist ein wahres Meisterwerk entstanden.

 

Ein Insektenhotel oder Insektenhaus, seltener auch Insektenasyl oder Insektenkasten, ist eine künstlich geschaffene Nist- und Überwinterungshilfe für Insekten, die seit den 1990er Jahren vor allem bei naturnahen Gärtnern und in der Schulbiologie zunehmend Verbreitung findet. Als praktisch von jedermann mit geringem Aufwand umsetzbare Insektenschutzmaßnahmen wurden die Einrichtungen insbesondere von zahlreichen europäischen Naturschutzverbänden bekannt gemacht, eine wichtige Rolle spielen sie auch im Rahmen der Permakultur. Erste „Wildbienenkästen“ wurden von Privatleuten in England bereits im 19. Jahrhundert gebaut. Diese dienten damals vorwiegend Beobachtungszwecken, können aber als Vorläufer der heute für mehrere Insektengruppen geeigneten Insektenhotels gelten.

Es gibt Insektenhotels in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Ausstattungen. Zumeist sind sie auf – aus Gärtnersicht – „nützliche Insekten“ ausgerichtet.

Der Begriff „Insektenhotel“ entstand umgangssprachlich in Anlehnung an das hausartige Erscheinungsbild moderner Anlagen, die durch freistehende mehrstöckige Bauweise und – zum Schutz vor Witterungseinflüssen – ausgeprägte Dachkonstruktionen auffallen.